Willkommen in Rivaz !

In diesem wunderschönen Dorf, das sich inmitten der Weinberge am Ufer des Genfersees befindet, ist die Familie Chappuis schon seit 1335 ansässig. Da es sich mittlerweile um die 19. Generation handelt, können wir mit Fug und Recht behaupten, dass wir mit dem Land und dem Weinberg verwurzelt sind.

 

Unser Weingut liegt im Terrassenweinberg von Lavaux, einer Kulturlandschaft, die als aussergewöhnliches Beispiel für eine jahrhundertelange Wechselbeziehung zwischen Menschen und Umwelt in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde. Wir verpflichten uns, dieses Erbe zu bewahren und instand zu halten, um es an die künftigen Generationen weiterzugeben.

Derzeit bewirtschaften wir fünf Hektar an den Produktionsstandorten St-Saphorin, Dézaley und Chardonne. Der Chasselas als König des Lavaux hat natürlich einen grossen Anteil, aber im Laufe der Zeit haben wir auch zahlreiche andere Rebsorten angebaut. Viognier, Pinot gris, Pinot noir, Gamay, Gamaret, Merlot, Diolinoir und Syrah sind weitere Rebsorten, die an unseren Hängen prächtig gedeihen

Unser Winzerhaus befindet sich mitten im Dorf, in der Nähe des Kirchturms. Hier, im Schutze der grossen Eichenfässer, verwandeln sich die Trauben zu Wein. Vor dem grossartigen Glasfenster des Künstlers Jean Prahin mit dem Titel „Le Temps de Vie“ erinnern sich viele an die leidenschaftlichen Diskussionen, von denen dieser besondere Ort weiterhin zeugt. Wein ist eine Leidenschaft und er regt zum Teilen, zum Austausch und zur Freundschaft an.

Bei unseren verschiedenen Weinen sind wir stets darauf bedacht, den einzigartigen Charakter und die Reinheit unserer Rebsorten zu respektieren, die Mineralität unserer Chasselas zu treffen und das Potenzial unserer Böden optimal auszuschöpfen und dabei ihre Eigenart und Ausgewogenheit zu bewahren.

 

Entdecken Sie die unterschiedlichen Terroirs des Lavaux und ihren Charakter über die Weine unseres Weinguts!

 

Bis sehr bald!

 

Christophe Chappuis