Die Auszeichnung Premier Grand Cru will verdient sein!

Die Geschichte eines Weinguts und das Wissen der Winzer sind wesentliche Kriterien für diese Auszeichnung. Auch die Zeit spricht für diese Weine: Mit zunehmendem Alter entwickeln sie eine harmonische Textur mit intensiven, nachhaltigen Aromen, die sie zu ausgezeichneten Lagerweinen macht. Diese Fähigkeit, konstant eine hervorragende Qualität zu produzieren, begründet ihren Spitzenrang unter den Waadtländer Weinen.

Die Premiers Grands Crus müssen eine Pflanzdichte von mindestens 6 000 Stöcken/ha aufweisen. Der Ertrag ist beim Chasselas auf 0,8 /m2 beschränkt.
Die Traubenlese hat selbstverständlich per Hand zu erfolgen, und der Mindestzuckergehalt muss 75° Oe betragen.

Der lehmig-kalkhaltige Boden unseres Dézaley Premier Grand Cru La Gueniettaz trägt zu seiner Reputation bei, denn er verleiht ihm Gehalt und Raffinesse.

Wenn alle Kriterien erfüllt sind, wird der Wein der Kommission der Premiers Grands Crus vorgestellt, die über die Erteilung dieser prestigereichen Auszeichnung entscheidet. Die Anerkennung muss für jeden Jahrgang neu bestätigt werden.

Deshalb sind wir stolz darauf, dass unser Dézaley La Gueniettaz an der Spitze der Waadtländer Weine steht. Es ist vor allem der einzige Dézaley Premier Grand Cru!



Es ist kein Produkt in dieser Kategorie vorhanden.